Uwell - Caliburn AK3 E-Zigaretten Set rot

Dieser Preis ist ausschließlich Online verfügbar!
26,39 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 26,95 €


Für dieses Produkt erhalten Sie 26 DC Coins

  • Farbe 

Stk
Momentan nicht verfügbar
Uwell - Caliburn AK3 E-Zigaretten Set rot
Dieser Preis ist ausschließlich Online verfügbar!
26,39 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Stk

Uwell - Caliburn AK3 E-Zigaretten Set rot

Der Caliburn AK3 ist der aktuelle Ableger der beliebten Gerätelinie von Uwell. Die Caliburn Bausätze erfreuen sich bei Einsteigern seit Jahren großer Beliebtheit. Aber auch erfahrene Dampfer konnte Uwell schon mehrfach mit seinem guten Geschmack überzeugen.Dank des fast quadratischen Akkuträgers ist der Caliburn AK3 sehr kompakt, bietet aber dennoch eine gute Akkulaufzeit mit dem verbauten 520mAh Akku.Passend zum frischen Design gibt es auch neue Caliburn A3 Pods. Die integrierten Verdampferköpfe mit 1,0 Ohm Widerstand sorgen einmal mehr für leckeren Dampf.

Erfolg neu interpretiert – die Caliburn AK3 E-Zigarette von Uwell im Detail

Geschwungene Linien verleihen der handlichen E-Zigarette einen neuen Look, ohne den typischen KOKO-Charme zu verlieren. Klarer Hingucker des Caliburn AK3 ist der LED-Schriftzug, der die gesamte Längsseite des Mods ziert. Diese leuchtet bei der Interaktion mit dem Gerät auf, beispielsweise beim Befüllen, Ziehen oder Aufladen.

Im Wesentlichen wurde das einsteigerfreundliche Bedienkonzept der Vorgängermodelle beibehalten. Der Caliburn AK3 verzichtet wieder auf Tasten. Stattdessen wird der Zug angenehm gedämpft. Der 520mAh Akku liefert die nötige Energie. Über den USB-C-Anschluss an der Unterseite kann der Akku bei Bedarf aufgeladen werden. Der LED-Schriftzug zeigt zudem farblich den aktuellen Ladezustand an.

Die Handhabung der Pods ist erwartungsgemäß einfach. Die Verdampferköpfe mit einem Widerstand von 1,0 Ohm sind bereits fest in den Caliburn A3 Pods integriert. Zudem bieten die Pods Platz für bis zu 2 ml Flüssigkeit, die über das abnehmbare Mundstück eingefüllt werden können. Ein großes Sichtfenster an der Seite des AK3 Akkuträgers ermöglicht es Ihnen jederzeit den Füllstand zu kontrollieren.

Pro :

beliebte Serie für Einsteiger
sehr kompakte Bauweise
einfache Handhabung ohne Tasten
großes Sichtfenster
abnehmbares Mundstück für komfortable
Befüllung

Contra:

LED-Schriftzug beim Dampfen schwer erkennbar
Akkukapazität könnte höher sein

Lieferumfang:

1 x Uwell Caliburn AK3 Pod Mod Akkuträger
2 x Uwell Caliburn A3 Pod mit 1,0 Ohm Verdampferkopf (1 x vorinstalliert)
1 x Lanyard
1 x Bedienungsanleitung

Highlights
  • Artikelnummer:
    A-52341
  • Typ‍:
    Pod Kit
  • Akkukapazität‍:
    520 mAh
  • Länge‍:
    67,5 mm
  • Tankvolumen‍:
    2 ml
  • Breite‍:
    44,1 mm
  • Befüllung‍:
    Topfilling
  • Tiefe‍:
    12 mm
  • max. Leistung‍:
    13 Watt
  • Unterstützte Widerstände‍:
    1,0 Ohm
  • Lademöglichkeit‍:
    USB Type C
Uwell - Caliburn AK3 E-Zigaretten Set rot
Technische Daten
max. Leistung:
13 Watt
Akkukapazität:
520 mAh
Tankvolumen:
2 ml
Befüllung:
Topfilling
Lademöglichkeit:
USB Type C
Unterstützte Widerstände:
1,0 Ohm
Maße:
67,5 mm x 44,1 mmx 12 mm
Uwell - Caliburn AK3 E-Zigaretten Set rot
Hinweis(e)
Lassen Sie den Verdampfer nach der Erstbefüllung oder nach einem Verdampferkopfwechsel für ca. 5 Minuten stehen, damit das Liquid den Verdampfer optimal versorgen kann! Bei Verwendung von Verdampferköpfen mit einem Widerstand von weniger als 1,0 Ohm dürfen nur Akkus verwendet werden, die eine hohe Dauerlast (>20 A) liefern können oder als subohm geeignet gekennzeichnet sind.

1

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!:

5 von 5 Sehr ansprechendes Design und Verbesserungen

Das AK3-Modell ist die verbesserte Version des Uwel Caliburn Vaper. Als kurzen Vergleich kann ich sagen, dass es sehr viel verbessert wurde.
- Das Design ist mit der LED-Schrift sehr ansprechend.
- Der Ladeanschluss ist jetzt USB-C, was im Vergleich zum Standard-Mini-USB viel besser ist.
- Ladegeschwindigkeit ist höher
- Der Pod besteht aus fortschrittlichem Mundstückmaterial mit einer Klickkappe
- Die Einfüllöffnung ist mit einer Gummisperre gesichert.
- Pod-Kontakte wurden verbessert
- Flüssigkeitsstandfenster wird vergrößert

Der einzige Nachteil besteht darin, dass das coil mesh ein Spielgefühl vermittelt, das nicht besser ist als bei der ersten Version. Der erste war sehr neutral.
Warum nicht die gleiche Coil wie in der ersten Version verwenden?

>Volkan G., 30.10.2023
Einträge gesamt: 1
Kontaktdaten

Bleibt immer auf dem neusten Stand


Unsere Empfehlung